Datenschutzerklärung

Verantwortlicher

André Korolkow

Korolkow Schafranski Lernsoftware GbR

Gontermannstr.12
12102 Berlin

E-Mail: info@lernnetz24.de
Internet: lernnetz24.de

Vorbemerkung

Am 25.05.2018 trat die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Mit ihr werden unter anderem die Regeln zum Umgang mit personenbezogenen Daten EU-weit vereinheitlicht, um den Schutz dieser Daten sicherzustellen (siehe auch Wikipedia => DSGVO).

Unabhängig der DSGVO folgte und folgt lernnetz24 schon immer den Prinzipien der Datensparsamkeit und Transparenz.

Im Folgenden finden Sie zunächst allgemeine Informationen, die für jedwede Nutzung von lernnetz24 gelten, danach Infos zu folgenden Kategorien betroffener Personen:

  • Personen, die keine von lernnetz24 angebotenen Premiumfunktionen nutzen (kurz: Gäste)
  • Personen, die Premiumfunktionen für Privatpersonen nutzen (kurz: Privatpersonen)
  • Personen/Einrichtungen, die die Premiumfunktionen für Schulen nutzen (kurz: Schulen)

Für Privatpersonen und Schulen werden Daten verarbeitet. Es handelt sich dabei um Rechnungsdaten und um Protokolldaten.

Kurzfassung für Ungeduldige

Von Nutzern der kostenlosen Angebote (Gäste) von lernnetz24 werden keine personenbezogenen Daten erfasst, ausgewertet oder an Dritte weitergegeben.

Von Nutzern der kostenpflichtigen Angebote (Privatpersonen und Schulen) von lernnetz24 werden die zur Rechnungsstellung benötigten personenbezogenen Daten erfasst. Nach Vertragsabschluss werden für diese Nutzer vertragsgemäß Daten zur Erstellung von Protokollen ihrer Arbeit mit den Programmen von lernnetz24 angelegt. Diese Daten dienen ausschließlich zur Information für die Nutzer und werden auf keine weitere Art und Weise weiterverarbeitet oder an Dritte weitergegeben. Die Löschung der Protokolldaten erfolgt beim Ablauf des Vertrags, kann aber auch vorher beantragt werden.

Außerhalb dieses engen Rahmens (Rechnungsdaten - gesetzlich vorgeschrieben und Protokolldaten - Gegenstand des Vertrags) werden keine personenbezogenen Daten erfasst, weiterverarbeitet oder an Dritte weitergegeben.

Server, Logfiles und Datenübertragung

Alle Daten von lernnetz24 befinden sich auf einem Server in einem ISO-zertifizierten Rechenzentrum in Deutschland (Berlin). Der Anbieter stellt die Hardware zur Verfügung und überwacht den Betrieb des Servers und kümmert sich um die Sicherheit und Wartung. Es werden keine Dienste von Auftragsverarbeitern oder Dritten genutzt.

Zur Überwachung des Serverbetriebs werden vom Anbieter Logfiles angelegt, die folgende Zugriffsdaten enthalten:

  • IP-Adresse (gekürzt um den letzten Block)
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • die aufgerufenen Webseite
  • Status des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Referrer URL (also die aufrufende Seite)
  • Browsertyp und -version und das Betriebssystem des Nutzers

Die Logfiles werden automatisch nach acht Wochen gelöscht. Daten, die als Beweis zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen notwendig sind, werden bis zur Klärung des jeweiligen Vorfalls aufbewahrt und erst danach gelöscht.

Alle Verbindungen werden verschlüsselt (https).

Cookies/Webseiten-Analyse/Tracking Tools/Werbung/Statistiken

Auf den statischen Seiten von lernnetz24 (erkennbar an der Dateiendung html in der Adresszeile) werden keine Cookies verwendet.

Auf den dynamischen Seiten von lernnetz24 (erkennbar an der Dateiendung php in der Adresszeile) werden ausschließlich Session-Cookies verwendet, die am Ende der Sitzung automatisch gelöscht werden. Session-Cookies sind technisch notwendig und enthalten keinerlei personenbezogenen Informationen.

Es werden keinerlei Programme und Analysewerkzeuge verwendet oder Daten aufgezeichnet, die darauf abzielen, das Surf-Verhalten der Nutzer zu analysieren.

lernnetz24 ist werbefrei, das heißt, dass es auf lernnetz24 keinerlei Skripte und Inhalte von Werbe- oder sonstigen Drittanbietern gibt.

Bei der Nutzung der Übungen werden völlig anonyme Statistiken erstellt. Gezählt werden dabei:

  • genutzte Programme
  • Anzahl der Sitzungen (Sessions)
  • Aufgabentyp
  • Anzahl der bearbeiteten Aufgaben
  • Anzahl der Fehler

Die entsprechende Statistik (außer Aufgabentyp) erscheint auf der jeweiligen Startseite der Programme und hat rein informativen Charakter.

Intern dient die Statistik zur Priorisierung von Entwicklungsaufgaben: Häufiger genutzte Themen bzw. Aufgaben werden bevorzugt geprüft und weiterentwickelt.

Soziale Medien - Social Media

Facebook

Auf einigen Seiten von lernnetz24 besteht die Möglichkeit, die Seite bei Facebook zu teilen bzw. Aktuellem von lernnetz24 über Facebook zu folgen. Die Umsetzung erfolgt über Hyperlinks, das heißt, dass keinerlei Daten an Facebook übertragen oder Cookies durch Facebook gesetzt werden, solange man den entsprechenden Hyperlink nicht anklickt.

Der Verzicht auf von Facebook zur Verfügung gestellte Skripte für die Umsetzung der Like- und Share-Buttons schützt und achtet die Privatsphäre der Benutzer.

Für die von lernnetz24 betriebene Onlinepräsenz auf Facebook (https://www.facebook.com/Lernnetz24) gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien des Betreibers (Facebook). Diese Onlinepräsenz dient ausschließlich dem Zweck, Interessierte über Neues auf lernnetz24 zu informieren. Daten, die auf dieser Onlinepräsenz anfallen, werden von uns nicht ausgewertet oder verarbeitet.

Wer die Facebook-Buttons und die Onlinepräsenz von lernnetz24 auf Facebook nutzt, sollte die Datenschutzbestimmungen und die Nutzungsbedingungen von Facebook gelesen und akzeptiert haben.

Alternativ kann man sich anonym über Neues auf lernnetz24 auf der Seite https://www.lernnetz24.de/html/aktuell.html informieren.

Youtube

lernnetz24 stellt eine Reihe von Videotutorials zur Verfügung, die auch über Youtube aufgerufen werden können. Der Aufruf erfolgt über einen Link auf die entsprechende Seite.

Der Verzicht auf von Google/Youtube zur Verfügung gestellte Skripte zur Einbindung der Videos schützt und achtet auch hier die Privatsphäre der Benutzer.

Wer die Links zu den Videos nutzt, sollte die Datenschutzbestimmungen und die Nutzungsbedingungen von Google/Youtube gelesen und akzeptiert haben.

Alternativ können die Videos auch von lernnetz24 anonym heruntergeladen und angesehen werden.

Gäste

Die Nutzung der Angebote von lernnetz24 im Gastmodus erfolgt ohne Angabe und Erfassung personenbezogener Daten.

Es werden also keine persönlichen Daten erhoben, gespeichert, ausgewertet oder weitergegeben. Mit einfachen Worten: Die Nutzung aller Angebote von lernnetz24 als Gast erfolgt anonym.

Verbindungsdaten werden nur für die Dauer einer Session/Sitzung gespeichert.

Premiumzugang für Privatpersonen

  1. Zum Vertragsabschluss werden personenbezogene Daten für die Rechnungsstellung erhoben:
    • Anrede, Nachname, Vorname
    • Anschrift
    • E-Mail-Adresse
    Diese Daten dienen ausschließlich der notwendigen Kommunikation, der Nutzung der Angebote und zu Abrechnungszwecken. Rechnungsdaten werden entsprechend den gesetzlichen Anforderungen gespeichert.
  2. Ist ein Vertrag zustande gekommen und der Rechnungsbetrag beglichen worden, so werden für angemeldete Nutzer vertragsgemäß personalisierte Protokolle der Arbeit angelegt. Diese Protokolle dienen ausschließlich zur Information für die Nutzer selbst. Dabei werden folgende Informationen gespeichert:
    • Übung mit Übungsbeginn und -dauer
    • Anzahl der bearbeiteten Aufgaben und der Fehler
    • Details zu den Fehlern
    Alle gespeicherten Protokolldaten können jederzeit unter dem Menüpunkt Protokolle im jeweiligen Programmzweig eingesehen werden. Darüber hinausgehende Daten existieren nicht.
  3. Die Löschung erfolgt automatisch bei Ablauf der vereinbarten Nutzungszeit. Sollten Sie eine vorzeitige Löschung der wünsche, so schreiben Sie uns bitte.
  4. Die Begleichung des Rechnungsbetrages für den Premiumzugang ist nur per Überweisung möglich. Dadurch entfällt die Erfassung und die Verarbeitung jedweder personenbezogener Daten zu Konten- und/oder Kreditkartennummern. Damit folgen wir dem Grundsatz der Datensparsamkeit: Nicht erfasste Daten können weder gestohlen noch missbraucht werden.
  5. Es werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben oder zu anderen als den zwingend notwendigen Zwecken (Rechnungserstellung und Bereitstellung der Protokolle) verarbeitet.
  6. Verbindungsdaten werden nur für die Dauer einer Session/Sitzung gespeichert.

Premiumfunktionen für Schulen

  1. Zur Anmeldung zum Ausprobieren bzw. beim Abschluss eines Abonnements der Premiumfunktionen werden personenbezogene Daten wie Name und Anschrift der Schule (nur bei Abonnement) sowie Name und E-Mail-Adresse einer Kontaktperson erhoben, die ausschließlich der notwendigen Kommunikation, der Nutzung der Angebote von lernnetz24 und zu Abrechnungszwecken dienen. Rechnungsdaten werden entsprechend den gesetzlichen Anforderungen gespeichert.
  2. Lehrkräfte können für ihre Lerngruppen Namenslisten mit Nach-, Vor- und Benutzernamen erstellen. Dabei dienen Nach- und Vornamen der Identifizierung der Schüler durch ihre Lehrkräfte und die Benutzernamen für die Schüler zur Anmeldung in den Programmen. Durch die Verwendung von Initialen (A. Müller oder A. M. statt André Müller) können einzelne Schüler für die Lehrkräfte identifizierbar bleiben und der Umfang personenbezogener Daten kann auf ein Minimum reduziert werden. Die Eingabe weiterer Daten ist nicht möglich.
  3. Die personalisierten Protokolle der Arbeit der Nutzer dienen zur Information ausschließlich für die Nutzer selbst und deren Lehrkräfte bzw. Eltern. Dabei werden folgende Informationen gespeichert:
    • Übung mit Übungsbeginn und -dauer
    • Anzahl der bearbeiteten Aufgaben und der Fehler
    • Details zu den Fehlern
    Alle gespeicherten Protokolldaten können jederzeit unter dem Menüpunkt Protokolle für den jeweiligen Programmzweig eingesehen werden. Darüber hinausgehende Daten existieren nicht.
  4. Die Löschung obliegt den verantwortlichen Lehrkräften bzw. erfolgt automatisch beim jährlichen Höherstufen der angelegten Klassen. Bei Kündigung des Abonnements werden alle Daten gelöscht.
  5. Es werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben oder zu anderen als den zwingend notwendigen Zwecken (Rechnungserstellung, Anlegen der Namenslisten und Bereitstellung der Protokolle) verarbeitet.
  6. Verbindungsdaten werden nur für die Dauer einer Session/Sitzung gespeichert.

Datenübertragbarkeit

Laut DSGVO besteht in bestimmten Fällen ein Recht auf Datenübertragbarkeit, wobei sich sicherlich noch viele praktische Umsetzungsschwierigkeiten und Rechtsunsicherheiten zeigen und Fragen durch Gerichte zu entscheiden sein werden.

Wir bitten Sie, von Anfragen zur Datenübertragung abzusehen. Zum einen ist es im Moment unklar, ob für die Daten­über­trag­barkeit ein Rechtsanspruch besteht, zum anderen sehen die für Sie vertragsgemäß gespeicherten Daten zum Beispiel für einen Multilple-Choice-Test so aus:

[[87,13,6,"2018-05-02 14:13:09"],[[209,2,0,0],[203,2,0,0],[210,2,0,0],[204,0,1,0],[208,2,1,0,0],[207,2,0,1]]]

Ein Außenstehender kann aus dem Datensatz mit etwas Phantasie ableiten, dass etwas an einem bestimmten Datum zu einer bestimmten Uhrzeit gemacht wurde und es dazu sechs Informationen gibt. Mehr ist nicht möglich.

Aus diesen Daten wird für Sie ein für Menschen lesbares Protokoll aufbereitet, das Ihnen die Fragen des Tests und die falschen und richtigen Antworten anzeigt. Die Fragen und Antworten gehören dabei nicht zu den für Sie gespeicherten Daten, genauso wenig wie die Programmlogik, die die Daten verarbeitet.

Sollten Sie dennoch Interesse haben, Ihre Protokolldaten dauerhaft zu speichern, so können Sie sich regelmäßig Screenshots anfertigen oder bestimmte Zustände der Protokolle lokal speichern, wobei aber die Dynamik der Protokollanzeige verloren geht.

Sonstiges

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung der im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Berlin, 2010 - 2018