Rechenliesel: Hinweise zu den Aufgaben zum Nachlesen
Lernnetz24 - Startseite

2.3 Brüche erweitern

Die Aufgaben

Einfache Aufgaben zum Erweitern von Brüchen sehen zum Beispiel so aus:

AufgabeErgebnis
1.)
4=2
x3
x =
2.)
2=1
x8
x =
3.)
4=x
770
x =
4.)
3=1
x2
x =
5.)
4=28
5x
x =

Mit einem größerem Zahlenbereich sind die Zähler und Nenner größer.

Hinweise zu den Aufgaben zum Erweitern von Brüchen

Die Aufgaben sind eine einfache Vorübung zum "richtigen" Erweitern von Brüchen, denn nur der Wert eines Zählers bzw. Nenners ist zu berechnen. Das heißt, dass der Faktor zum Erweitern nicht gesucht werden muss, sondern berechnet werden kann.

Das geht über Umformen der Kreuzregel nach x oder durch einfaches Dividieren (Zähler oder Nenner vom gesuchten x geteilt durch den anderen gegeben Zähler oder Nenner) und Multiplizieren (das Ergebnis der Division mal die übrig gebliebene Zahl ergibt x).

Lösungen

Sollte man einen Fehler gemacht haben, kann man sich die Lösung anschauen:

Nr.AufgabeLösung
1.)
4=2
x3
x = 6
Lösungsschritte
1) x = (4 · 3) : 2
2) x = 6
2.)
2=1
x8
x = 16
Lösungsschritte
1) x = (2 · 8) : 1
2) x = 16
3.)
4=x
770
x = 40
Lösungsschritte
1) x = (4 · 70) : 7
2) x = 40
4.)
3=1
x2
x = 6
Lösungsschritte
1) x = (3 · 2) : 1
2) x = 6
5.)
4=28
5x
x = 35
Lösungsschritte
1) x = (5 · 28) : 4
2) x = 35
Übersicht | Vorherige Seite | Nächste Seite |