Pferderennen
Pferderennen: Hinweise für Lehrkräfte

Das Spiel Pferderennen für Lehrkräfte

Mit dem Spiel Pferderennen übt man in spielerischer Form in einem Wettbewerb im Unterricht Fragen zu Themen aus dem BWL-Trainer, dem Rewe-Trainer, dem VWL-Trainer und dem Lernfeld-Trainer zum Büromanagement (siehe Programm­beschreibung).

Gedacht sind die Übungen zu spielerischen Auflockerung, meist wohl zum Ende einer Unterrichtsstunde oder auch in einer Vertretung.

Bei dem Spiel stellen Sie den Schülern eine Aufgabe (Multiple-Choice-Test, in der Regel zehn Fragen) Ihrer Wahl zur Verfügung. Nachdem Sie die Aufgabe erstellt und freigegeben haben, bearbeiten die Schüler nach Zeitvorgabe die Fragen. Der Spielverlauf kann via Beamer/Smartboard per Fortschrittsbalken für jeden Schüler angezeigt werden. Nach Ablauf der vorgegebenen Zeit erfolgt die Siegerehrung und ggf. eine Auswertung.

Für die Durchführung sollten Sie 15 bis 20 Minuten Zeit einplanen. Voraussetzung sind Internet, Computer/Smartphones für die Schüler und ein Beamer/Smartboard mit Internetanschluss für die Auswertung.

Das Vorgehen

1. Einstellungen vornehmen

  1. Wählen Sie nach dem Login als Lehrer den Menüpunkt Spiele und dann als Spiel Pferderennen.
  2. Wählen Sie die gewünschte Klasse.
  3. Wählen Sie den gewünschten Programmzweig.
  4. Wählen Sie den gewünschten Test und ändern Sie ggf. die Zeitvorgabe für das Spiel (Vorgabe: 10 Minuten, in Minutenschritten fünf bis 15 Minuten möglich).
  5. Erstellen Sie nach der Wahl aller benötigter Einstellungen den Test per Klick auf den Button "Aufgabe erstellen" und lassen Sie Ihre Schüler den Test laden.

Hinweis: Für die gewählte Klasse wird temporär ein Test mit 10 Fragen generiert. Im Unterschied zu den Übungen in den Programmzweigen erhalten hier alle Schüler denselben Test mit derselben Reihenfolge der Fragen und Distraktoren. Ein direkter Vergleich zwischen den Schüler ist also möglich.

Sollte der Originaltest mehr als zehn Fragen haben, so werden zehn Fragen für das Spiel "erwürfelt".

2. Spielverlauf

  1. Wechseln Sie per Klick zum Spielverlauf und vergewissern Sie sich, dass alle Schüler die Aufgabe geladen haben. Klicken Sie dazu auf Bereitschaft prüfen. Es wird eine Liste der Schüler und ihrer Pferde in Startposition angezeigt, sofern sie die Aufgabe geladen haben. Sie können Bereitschaft prüfen mehrfach klicken, bis Sie sich sicher sind, dass alle Schüler bereit sind.
  2. Sobald alle Schüler bereit sind, geben Sie die Aufgabe per Klick auf den Button Aufgabe freigeben frei. Ab diesem Moment läuft ein Countdown (5 Sekunden), nach dessen Ablauf können die Schüler mit der Arbeit beginnen. Wichtiger Hinweis: Nach der Freigabe der Aufgabe kann sie nicht erneut geladen werden. Dadurch wird vermieden, dass sich Schüler schnell durch die Aufgaben durchklicken, sich die richtigen/falschen Antworten notieren und die Aufgabe erneut laden, um sich Vorteile zu verschaffen. Schüler, die nicht in der Liste der Startbereiten erscheinen, können nach dem Start nicht mehr am Spiel teilnehmen.
  3. Während des Spielverlaufs werden die verbleibende Zeit und der Spielstand für jeden Schüler (rennende Pferde) angezeigt. Ist ein Schüler mit allen Fragen fertig, erscheint neben seinem Namen die Information, wie viele von wie vielen Fragen er richtig bearbeitet hat und sein Pferd erhält einen Rahmen.
    Die Pferde rücken nur bei richtig beantworteten Fragen weiter, um zu vermeiden, dass Schüler nur auf das Vorrücken ihrer Pferde bedacht sind.
    Zwei Linien in der Renntabelle signalisieren Leistungslevel: grün - Profi (7 bzw. 8 Richtige) und rot - Meister (9 bzw. 10 Richtige).
  4. Das Spiel endet automatisch nach Ablauf der Zeit oder wird per Klick auf den Button Spiel beenden beendet, falls alle Schüler schon mit der Bearbeitung fertig sind.
    Sollten Sie das Spiel beenden, ohne dass alle Schüler fertig sind, werden nur die Ergebnisse der Schüler zum Zeitpunkt des Beendens bewertet. Beenden Sie das Spiel also nur vorzeitig, wenn Sie sich sicher sind, das alle Schüler alle Fragen beantwortet haben.
    Sollte ein Schüler nicht alle Fragen beantwortet haben, so wird neben seinem Namen die Anzahl der richtigen Antworten und der bearbeiteten Fragen angezeigt und sein Pferd erhält keinen Rahmen.

3. Auswertung

Wechseln Sie per Klick zur Auswertung.

Die Auswertung enthält folgende Informationen:

  1. Ein symbolisches Siegertreppchen mit den ersten drei Plätzen (falls mindestens drei am Rennen beteiligt waren).
  2. Eine tabellarische Übersicht aller Platzierungen (optional zum Aufklappen).
  3. Eine tabellarische Übersicht zu allen Fragen mit Informationen zu richtigen Antworten der Klasse (absolut und in Prozent) und der durchschnittlich für die Frage benötigten Zeit. Optional kann jede Frage inklusive Distraktoren eingeblendet werden.

Sie haben nun die Möglichkeit, die Sieger zu ehren und ggf. einzelne Fragen zu besprechen, bei denen besondere Probleme aufgetreten sind.

Bei Bedarf können Sie für die ersten drei Platze Urkunden und die Übersicht mit den Platzierungen ausdrucken.

Zum Schluss

Über Anregungen und Hinweise würden wir uns freuen.

Berlin, Oktober 2020