Rewe-Trainer: Hinweise zu den Aufgaben zum Nachlesen
Lernnetz24 - Startseite

10.3 Kontobezeichnung - Kontennummer (IKR)

Hinweis

An manchen Berufsschulen werden die Auszubildenden angehalten, die (häufig benutzten) Kontennummern auswendig zu lernen. Sollte das an Ihrer Schule nicht der Fall sein, brauchen Sie diese Übung nicht, denn normalerweise unterstützen moderne EDV-Systeme die Eingabe von Kontennummern, indem sie nach Eingabe der ersten Ziffer ( = Kontenklasse) die Konten der entsprechenden Klasse zur Auswahl anzeigen. Das Auswendiglernen bestimmter Kontennummern ist trotzdem recht sinnvoll, solange man sich noch nicht sicher in der Systematik des Kontenrahmens bewegt.

Die Aufgaben

Mit der Behandlung des Themas Organisation der Buchführung wird in der Ausbildung von der Verwendung von Kontenbezeichnungen zur Verwendung von Kontenklassen und Kontennummern übergegangen. Erfahrungsgemäß gibt es bei diesem Übergang Schwierigkeiten, da zu den bisher verwendeten Kontenbezeichnungen die Kontenklassen und Kontennummern gelernt werden müssen.

Bei den Aufgaben sollen Zuordnungen von Konten und Kontennummern geübt werden.

Die zugegebenermaßen recht einfachen Übungen sollen Sie beim Memorieren unterstützen.

Geübt werden die bisher in den Übungen verwendeten Konten, also nicht der gesamte Kontenrahmen, zumal Sie in Ihrer Ausbildung noch nicht alle Konten kennen gelernt haben.

Hinweis

Im Aufgabenpaket sind etwas mehr als 40 Konten enthalten. Sollten Sie ein Konto einer falschen Kontennummer zuordnen, so wird dieses Konto im Verlauf der Übung erneut angezeigt, während richtig zugeordnete Konten aus dem Paket entfernt werden.

Die folgenden beiden Übersichten sollen Sie beim Üben unterstützen.

Kontenklassen

KontencharakterKontenklasseInhalt der Kontenklasse
Aktive Bestandskonten0Immaterielle Vermögensgegenstände und Sachanlagen
z.B. Fuhrpark
Aktive Bestandskonten1Finanzanlagen
z.B. Beteiligungen
Aktive Bestandskonten2Umlaufvermögen und aktive Rechnungsabgrenzung
z.B. Forderungen, Bank
Passive Bestandskonten3Eigenkapital, Wertberichtigungen , Rückstellungen
z.B. Eigenkapital
Passive Bestandskonten4Verbindlichkeiten und passive Rechnungsabgrenzung
z.B. Verbindlichkeiten, Umsatsteuer
Erfolgskonten (Ertragskonten)5Erträge
z.B. Umsatzerlöse für eigene Erzeugnisse
Erfolgskonten (Aufwandskonten)6Betriebliche Aufwendungen
z.B. Büromaterial
Erfolgskonten (Aufwandskonten)7Weitere Aufwendungen
z.B. Zinsaufwendungen
Ergebniskonten8Ergebnisrechnungen/Abschlusskonten
z.B. EBK, SBK und GuV

Bisher in den Übungen verwendete Konten

0Immaterielle Vermögens­gegen­stände und Sachanlagen
0500Unbebaute Grundstücke
0510Bebaute Grundstücke
0700Technische Anlagen und Maschinen
0800Betriebs- und Geschäfts­ausstattung (BGA)
0840Fuhrpark
2Umlaufvermögen und aktive Rechnungs­abgrenzung
2000Rohstoffe/Fertigungsmaterial
2010Vorprodukte/Fremdbauteile
2020Hilfsstoffe
2030Betriebsstoffe
2100Unfertige Erzeugnisse
2200Fertige Erzeugnisse
2280Waren (Handelswaren)
2400Forderungen aus Lieferungen und Leistungen
2600Vorsteuer
2800Bank
2880Kasse
3Eigenkapital und Rück­stellungen
3000Eigenkapital
3001Privat
4Verbindlichkeiten und passive Rechnungs­abgrenzung
4200Darlehen
4400Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen
4800Umsatzsteuer
5Erträge
5000Umsatzerlöse für eigene Erzeugnisse
5100Umsatzerlöse für Waren
5200Bestandsveränderungen
5400Mieterträge
5420Entnahme von Gegenständen und sonstigen Leistungen
5710Zinserträge
6Betriebliche Aufwendungen
6000Aufwendungen für Rohstoffe
6010Aufwendungen für Vorprodukte/Fremdbauteile
6020Aufwendungen für Hilfsstoffe
6030Aufwendungen für Betriebsstoffe
6050Aufwendungen für Energie und Treibstoffe
6080Aufwendungen für Waren
6150Vertriebsprovisionen
6160Fremdinstandhaltung
6200Löhne
6300Gehälter
6700Mieten und Pachten (Mietaufwand)
6750Kosten des Geldverkehrs
6800Büromaterial
6810Zeitungen und Fachliteratur
6820Portokosten
6830Kosten Telekommunikation
6870Werbung
6900Versicherungsbeiträge
7Weitere Aufwendungen
7510Zinsaufwendungen
8Ergebnisrechnungen
8000Eröffnungsbilanzkonto (EBK)
8010Schlussbilanzkonto (SBK)
8020Gewinn- und Verlustkonto (GuV)

Viel Erfolg beim Üben.

Übersicht | Vorherige Seite | Nächste Seite |