Der Orthograph - Regeln und Einsetzübungen

Regeln zum Thema 17: Zeichensetzung (EÜ)

17.2 Das Komma bei Objektsätzen

Eule

Objektsätze nennt man Sätze, in denen das Objekt nicht in Form eines Wortes oder einer Wortgruppe, sondern als Nebensatz auftritt:

Zur Probe kann man nach dem Objekt fragen:

Des Weiteren kann man zur Probe den Objektsatz durch ein passendes Wort oder eine Wortgruppe ersetzen:

Ein weiterer Hinweis für die Notwendigkeit des Kommas sind die beiden finiten Verbformen: Zwei finite Verbformen stehen nie ohne Satzzeichen oder Konjunktionen wie und/oder usw. in einem Teilsatz!

Achtung

Objektsätze haben häufig die Form uneingeleiteter Nebensätze. Sie treten dann ohne einleitende Konjunktion auf und sehen formal wie ein Hauptsatz aus. Man setzt auch in diesem Fall Kommas:

Zur Probe kann man sie zu eingeleiteten Nebensätzen umformen: