Der Orthograph - Regeln und Diktate
Lernnetz24 - Startseite

Regeln zum Thema 5: Großschreibung

5.9 Namen: Städte, Dörfer, …

Eule

Zur Schreibung von Ortsnamen sei nur gesagt, dass es auch mehrteilige Namen und Namen mit Bindestrich gibt: Bad Schandau, Ottendorf-Okrilla. Im Zweifelsfalle konsultiere man einen Atlas oder das Postleitzahlenverzeichnis der Post.

Bei den Straßennamen ist die Großschreibung oft weniger ein Problem als die Getrennt- und Zusammenschreibung, solange es sich um einfache Straßennamen handelt.

Großschreibung

Nicht nur die im Namen enthaltenen Substantive, sondern auch das erste Wort eines Straßennamens wird großgeschrieben. Ebenso werden Adjektive und Zahlwörter als Teil eines Straßennamens großgeschrieben, Artikel und Präpositionen hingegen klein, es sei denn, sie stehen am Anfang:

(1) Zusammenschreibung

Zusammen schreibt man Straßennamen aus einem einfachen oder zusammengesetzten Substantiv (auch Namen) und einem für Straßennamen typischen Grundwort. Solche Grundwörter sind: Straße, Gasse, Weg, Platz, Allee, Ring, Chaussee, Damm, Promenade, Ufer, Graben, Steg, Tor, Brücke, Markt u. a.:

Rathausstraße, Webergasse, Bismarckring, Alexanderplatz, Bocksweg

Zusammen schreibt man auch Straßennamen aus einem ungebeugten Adjektiv und einem der genanntenGrundwörter:

Altmarkt, Neumarkt, Hochstraße

(2) Getrenntschreibung

Getrennt schreibt man Straßennamen, die eine Präposition und/oder einen Artikel und/oder ein gebeugtesAdjektiv enthalten:

Getrennt schreibt man auch die Ableitungen auf -er von Orts- und Ländernamen:

Dresdner Straße, Berliner Allee, Pariser Platz, Münchner Ring, Cottbusser Tor

(3) Schreibung mit Bindestrich

Den Bindestrich setzt man, wenn die Bestimmung zum Grundwort aus mehreren Wörtern besteht:

Hinweis

Es gibt auch historisch entstandene Schreibungen, die von diesen Regeln abweichen. Außerdem gibt es auch auf den Straßenschildern jede Menge Fehler. Die richtige Schreibung sollte man im Zweifelsfalle lieber mehrfach und aus mehreren Quellen prüfen, um Peinlichkeiten oder unnötige Kosten (falsch beschriftete Visitenkarten) zu vermeiden.

Zur Beruhigung: Diktate mit komplizierten Straßennamen gehören nicht zum Alltag der Menschheit! Deshalb gibt es hier nur eine Übung, die mit ein wenig Regelkenntnis und etwas Allgemeinbildung leicht zu lösen ist.

Themenübersicht | Großschreibung | Erstes Diktat lesen