Goldesel: Programmbeschreibung
Lernnetz24 - Startseite

Das Programm

Goldesel

Der Goldesel ist ein Programm zum Üben. Man übt kaufmännische Mathematik, also das kaufmännische Rechnen mit verschiedenen Aufgabentypen. Am besten mit dem und im Kopf. Ein Zettelchen für Kritzeleien und Zwischenergebnisse kann allerdings recht hilfreich sein. Und wenn der Kopf nicht reicht, dann mit dem Taschenrechner.

Alle Themen und Aufgabentypen des Programms finden Sie unter Hinweise zu den Aufgaben.

Nach dem Lesen der Programmbeschreibung probieren Sie den Goldesel am besten aus - die gesamte Funktionalität des Programms ist anonym, unverbindlich, werbefrei und kostenlos im Gastmodus nutzbar. Probieren sagt mehr als 100 Screenshots ...

Übrigens, wer mit Goldesel nichts anfangen kann, sollte einmal das Märchen vom
Tischlein-deck-dich lesen.

Anzahl der Aufgaben

Bei einfacheren Aufgaben rechnet man mit Päckchen von jeweils 5 oder 10 Aufgaben. Komplexere Aufgaben mit mehreren Lösungsschritten werden einzeln gerechnet.

Die Aufgaben werden zur Laufzeit generiert. Die Anzahl ist praktisch unbegrenzt.

Das Vorgehen

Abgesehen von der Anmeldung - Gäste nutzen bitte den Gastmodus - geht man in folgenden Schritten vor:

  1. Aufgabentyp wählen
  2. Aufgaben lösen und kontrollieren lassen
  3. Fehler bearbeiten, falls welche gemacht wurden

Bei der Aufgabenauswahl finden Sie zu jedem Aufgabentyp eine Beschreibung und weiterführende Hinweise. Bitte lesen!

Bei manchen Aufgabentypen kann der Zahlenbereich und die Anzahl der Operanden individuell festgelegt werden.

Für angemeldete Benutzer kann zu jeder falsch gelösten Aufgabe der Lösungsweg angezeigt werden, falls zur Lösung mehrere Teilschritte notwendig sind. Das gilt auch für Gäste, wobei die Lösungen nur für das jeweils aktuelle Aufgabenpäckchen verfügbar sind.

Protokolle/Statistiken

Die Arbeit mit dem Programm wird für angemeldete Benutzer natürlich protokolliert und die Ergebnisse den Übenden bereitgestellt. Das Protokoll enthält folgende Angaben:

  1. eine Gesamtstatistik nach Aufgabentyp
  2. eine Protokollübersicht der einzelnen Übungen zum jeweils gewählten Aufgabentyp mit Datum, Uhrzeit, Dauer, Anzahl der Übungen und der gelösten Aufgaben, Fehleranzahl, Fehlerquotienten und natürlich den einzelnen Fehlern

Von der Gesamtstatistik zu den Protokollübersichten gelangt man durch einen Klick auf den gewünschten Aufgabentyp.

Die Übersicht zu den Fehlern wird angezeigt, sobald man den Mauszeiger in der entsprechenden Tabellenzelle in der Spalte Details positioniert. Das erspart viele Mausklicks. Die Fehlerdetails können auch als Einzelübersicht angezeigt werden, indem man auf die entsprechende Schaltfläche klickt. Diese Variante werden in der Regel Benutzer von Smartphones und Tablets nutzen, da die Geräte mit Touchscreen keinen Mauszeiger haben bzw. mit dem Ereignis der Mauszeigerbewegung nicht anzufangen wissen.

Die tabellarischen Statistiken lassen sich spaltenweise auf- oder absteigend sortieren.

Die Menge der dargestellten Protokolldaten lässt sich über einen wählbaren Zeitraum eingrenzen.

Schwierigkeitsgrad/Zielgruppe

Aufgabentyp und Schwierigkeitsgrad wählt man selbst. Oder man bekommt Hinweise von seinen Lehrkräften.

Zielgruppe sind alle, die kaufmännisches Rechnen üben wollen oder müssen.

Hinweise zum Üben

Mit dem Goldesel kann man selbständig, im eigenen Tempo, in eigenen Kontrollintervallen üben.

Üben Sie regelmäßig, wiederholen Sie bereits Geübtes hin und wieder. Übung macht den Meister.

Falls Ihre Berufs-, Fach- oder sonstige Schule den Goldesel abonniert hat, erhalten Sie von Ihren Lehrkräften Zugangsdaten. Für angemeldete Benutzer werden Übungen und Ergebnisse protokolliert. Die Protokolle unterstützen Sie bei Ihrer selbständigen Arbeit und ermöglichen die gezielte Zusammenarbeit mit Ihren Lehrkräften.

Und nun viel Erfolg!